Bürgerbüro, Standesamt und Stadtbücherei im umgebauten Rathaus

27.03.2014 | Das Bürgerbüro und das Standesamt sind nun wieder an ihrer neuen „alten“ Wirkungsstätte zu finden. Auch die Stadtbücherei geht mit großen Schritten ihrem Umzug entgegen.

So können sich interessierte Leser bereits jetzt Ausweise für die neue Stadtbücherei erstellen lassen. Erfreulich ist, dass sich der Jahresbeitrag trotz der neuen Räumlichkeiten und des erweiterten Angebots weiterhin auf 10 Euro beläuft. Die Eröffnung der Stadtbücherei findet am 12. April statt. Bereits jetzt sind das Bürgerbüro und das Standesamt im Neubau zu finden. In den neuen Räumlichkeiten des Standesamts stehen Heiratswilligen und ihren Gästen nun 25 statt wie bisher nur 12 Plätze zur Verfügung. Außerdem bietet sich nun die Möglichkeit, im ehemaligen Sitzungssaal 118 zum feierlichen Sektempfang zu laden.