Umbau der Kirchbaunaer Straße

07.07.2014 | Nach der Fertigstellung der Friedrich-Ebert-Allee und des Scirocco-Kreisels wird mit der Kirchbaunaer Straße nun der nächste innerstädtische Straßenabschnitt neu gestaltet.

Zukünftig verfügt die Kirchbauaner Straße über einen Multifunktionsstreifen und mehreren Querungshilfen für Fußgänger. Eine Besonderheit stellt die Erweiterung der Fußgängerzone auf die jetzigen Parkflächen in der Verlängerung der Postgasse dar. Die entfallenen Parkplätze werden durch Längs- und Schrägparkplätze entlang der Kirchbaunaer Straße ersetzt.

Die Bauarbeiten (und damit auch die Sperrung) werden je nach Witterungslage bis Dezember abgeschlossen sein.