Pirvate Investitionen in die Baunataler City: EAM und Aldi

09.12.2015 | Die Erneuerung des Baunataler Zentrums geht über die öffentlich finazierten Projekte und Maßnahmen des Innenstadtkonzepts hinaus. Nach dem Neubau des Cineplex-Kinos stehen mit der Modernisierung des EAM-Gebäudes und des Aldi-Markts die nächsten privat finanzierten Großprojekte an.

Für die siebenstöckige Fassade des EAM-Gebäudes ist eine umfassende energetische Sanierung geplant, deren Investitionssumme sich auf 3,5 Mio Euro beläuft. Auch der geplante Neubau des Aldi-Marktes, durch den sich die Verkaufsfläche von etwa 800 auf 1.300 m² erhöht, wird zukünftig zur Aufwertung des Zentrums beitragen. Im Zuge der Neubaumaßnahme nutzt die Stadt die Gelegenheit, die Zufahrten und Verkehrsflächen zwischen Parkdeck, Hotel und dem Aldi-Markt zu optimieren und neu zu ordnen. Mit der Errichtung der neuen fußläufigen Verbindung zwischen Aldi-Markt und Europaplatz konnte bereits ein erster Teilbaustein zur Verbeserung der Anbindung umgesetzt werden.